Mein Stern - Was ist Kino

< zurück zur Übersicht | nächster Film >

Infos zum Film

Was sagen, um der Freundin ein Kompliment zu machen?
Deutschland 2001
Valeska Grisebach
90 min., Farbe
Spielfilm
7. - 8. Klasse

Die erste große Liebe: Was sagen, um der Freundin ein Kompliment zu machen? Wie mit dem Freund über den Ex-Freund sprechen? Was heißt das, eine Beziehung führen? Wie den Alltag miteinander...

Die erste große Liebe: Was sagen, um der Freundin ein Kompliment zu machen? Wie mit dem Freund über den Ex-Freund sprechen? Was heißt das, eine Beziehung führen? Wie den Alltag miteinander teilen? Nicole und Christopher, zwei Berliner Teenager, verlieben sich, trennen sich, kommen wieder zusammen. Sie probieren ihre erste Beziehung aus, spielen das Leben von Erwachsenen im verkleinerten Maßstab. Die Ideen zum Drehbuch hat Valeska Grisebach, die der jüngeren Regiegeneration der so genannten „Berliner Schule” zugerechnet wird, dem Leben abgelauscht: Monatelang wurden Jugendliche auf Berliner Straßen gecastet, die Suche nach Darstellern diente zugleich auch der Recherche. So wurden die Jugendlichen zu ihren Vorstellungen von Liebe, Glück und Zukunft befragt. Den beiden Laiendarstellern Nicole Gläser und Christopher Schöps, die die Rollen von Nicole und Christopher spielen, lag ein offen formuliertes Drehbuch mit Raum zur Improvisation vor. Statt eine Dialogzeile auswendig zu lernen, arbeite die Regisseurin mit Regieanweisungen wie: „Mach deiner Freundin ein Kompliment!”. Das Kompliment, das dabei herauskommt, gehört zu den schönsten Sätzen in MEIN STERN.

17.11. 10:00 Arsenal - Tiergarten