E.T. - Der Außerirdische

< zurück zur Übersicht | nächster Film >

Infos zum Film

Ein unvergessener Klassiker, dessen Wiederentdeckung lohnt
Spielfilm, USA 1982
Steven Spielberg
120 min., Farbe
4. - 6. Klasse

Bei ihrer überstürzten Flucht von der Erde lassen die Außerirdischen einen der ihren zurück. Völlig auf sich allein gestellt, findet der furchtsame kleine Alien zunächst Unterschlupf in der...

Bei ihrer überstürzten Flucht von der Erde lassen die Außerirdischen einen der ihren zurück. Völlig auf sich allein gestellt, findet der furchtsame kleine Alien zunächst Unterschlupf in der Garage einer typisch amerikanischen Vorortfamilie. Der 10-jährige Elliot entdeckt das schrumpelige Wesen, und nachdem beide ihre Angst überwunden haben, freunden sie sich an. Auch Elliot fühlt sich oft im Stich gelassen, seitdem sein Vater die Familie verlassen hat und ist glücklich über einen Gefährten. Er versteckt E. T. in seinem Kinderzimmer. Der Alien erweist sich als sehr gelehrig. Mit Hilfe der Sesamstraße und Elliots kleiner Schwester Gertie kann er schon bald die Sehnsucht nach seinem Heimatplaneten, der 3 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt ist, in der Menschensprache ausdrücken: Nach Hause telefonieren! Zwischen Elliot und E. T. entwickelt sich eine Art metaphysische Verbindung, die eine Übertragung ihrer Gefühle und ihres körperlichen Zustands bewirkt. So muss Elliot betrunken aus der Schule abgeholt werden, nachdem E. T. im Kühlschrank einige Bierdosen entdeckt und geleert hat. Trotz dieser innigen Freundschaft leidet E. T. unter Heimweh. Es gelingt ihm, Kontakt mit seinem Planeten aufzunehmen. Doch bevor ein Raumschiff ihn abholen kann, wird er von einem Suchtrupp der Raumfahrtbehörde aufgestöbert, die ihn zu Forschungszwecken einfangen wollen. E. T. und Elliot werden sehr krank. In letzter Sekunde gelingt ihnen die Flucht aus der Quarantänestation und sie erreichen das wartende Raumschiff. Nun heißt es Abschied nehmen.

11.11. 9:00 Regenbogenkino - Kreuzberg
16.+17.11. UCI Friedrichshain
19.11. 9:00 Broadway - Charlottenburg
23.11. 10:00 Moviemento - Kreuzberg
24.11. 10:00 Filmtheater am Friedrichshain - Prenzlauer Berg