Auf der Suche nach dem Gedächtnis

< zurück zur Übersicht | nächster Film >

Infos zum Film

Wir sind wer wir sind, aufgrund dessen, was wir lernen und woran wir uns erinnern.
Deutschland 2008
Petra Seeger
95 min., Farbe
Dokumentarfilm
9. - 10. Klasse

1938 flüchtete der 1929 in Wien geborene Eric Kandel vor den Nationalsozialisten in die USA. Ein Stipendium ermöglichte ihm ein Medizinstudium an der Harvard University. Seine intensive...

1938 flüchtete der 1929 in Wien geborene Eric Kandel vor den Nationalsozialisten in die USA. Ein Stipendium ermöglichte ihm ein Medizinstudium an der Harvard University. Seine intensive Beschäftigung mit Siegmund Freud und der Psychoanalyse brachte ihn zur Neurologie. Im Jahr 2000 erhielt Eric Kandel für seine lebenslange Forschung und für die Entdeckung eines Proteins, das eine entscheidende Rolle für die Funktionen des Lernens und des Erinnerns spielt, den Nobelpreis für Medizin. Damit ist Eric Kandel einer der bedeutendsten Hirnforscher des 20. Jahrhunderts. Gerne wird er als Rockstar der Neurowissenschaft bezeichnet.
Die Regisseurin Petra Seeger hat den sympathischen Wissenschaftler und seine Familie auf eine Reise nach Europa und in seine Geburtsstadt Wien begleitet und in ihrem Dokumentarfilm ein eindrucksvolles Porträt des charismatischen Wissenschaftlers gezeichnet.

12.11. 10:15 Cinemaxx Potsdamer Platz
12.11. 11:00 UCI Zoopalast-Charlottenburg
15.11. 10:00 Central Mitte
15.11. 10:00 Cineplex Titania Steglitz
16.11. 10:00 Eva - Wilmersdorf
23.11. 12:00 Moviemento - Kreuzberg